#

Dialog auf der Brücke: Ein Abend über Frauenförderung

und wie das ungenutzte Potential zum Erfolg von Unternehmen beiträgt

Bis 2020 müssen die grossen Schweizer Unternehmen in ihren Verwaltungsräten 30 Prozent Frauen haben, in ihren Geschäftsleitungen 20 Prozent - und sonst erklären, weshalb sie das Ziel nicht erreichen. So der Plan des Bundesrates.

Nach dem im letzten Jahr sehr erfolgreichen ersten (ausgebuchten) Anlass vom 27.4.16 mit der Verhaltensökonomin und Harvard- Professorin Iris Bohnet und dem deutschen Wirtschaftsmanager Thomas Sattelberger dürfen wir sie am 3. Mai 2017 wieder zur spannenden Diskussion einladen - nicht nur unter Frauen!

Wir freuen uns auf

  • Simona Scarpaleggia, CEO der IKEA Schweiz, Keynote-Speakerin
  • Hans Hess, Swissmem-Präsident
  • Urs Schenker, Wirtschaftsanwalt
  • Zita Küng, Juristin und Organisationsberaterin, Moderation

 

Save the date: Mittwoch, 3. Mai 2017 von 18 - 21 Uhr in Zürich

Rückblick mit Fotogalerie