#

Erfolg mit Vielfalt: Ein Abend darüber, wie Vielfalt auf allen

Führungsebenen den Erfolg beflügelt

Save the Date!

Mittwoch, 11. April 2018

Sichtweisen - Erfahrungen - Podiumsgespräch

Frauen sind in Führungsgremien immer noch markant untervertreten. Das vorhandene Talentpotenzial an weiblichen Führungskräften wird nicht ausgeschöpft, obwohl viele renommierte Untersuchungen nachweisen, dass gemischte Teams bessere Ergebnisse bringen. Vielfalt rechnet sich!

Der Bundesrat will, dass börsenkotierte Schweizer Unternehmen bis 2020 in ihren Geschäftsleitungen 20% Frauen und ihren Verwaltungsräten 30% Frauen haben – oder sonst erklären, weshalb sie dieses Ziel nicht erreichen. Für die erfolgreiche Umsetzung ist die Kooperation von Frauen und Männern auf der Führungsebene erforderlich.

Rückblick auf den 3. Mai 2017,  an dem 125 Gäste darüber diskutierten, wie Männer für Frauen zur Türöffnern werden können und wie der Dialog auf der Brücke gelingen kann.

 

 

Was braucht es für eine erfolgreiche Kooperation? Was gilt es zu berücksichtigen? Von welchen Erfahrungen können wir profitieren?

Diskutieren Sie am 11. April 2018 in Zürich mit

Antoinette Hunziker-Ebneter, CEO und Gründungspartnerin von Forma Futura Invest AG

Dario Marino, Mitglied der Direktion, Leiter Customer Operations, AXA Schweiz

Simona Scarpaleggia, CEO IKEA Schweiz

Moderation: Colette Gradwohl, stellvertretende Chefredakteurin Neue Zürcher Zeitung NZZ

Anmeldemöglichkeit via Xing folgt.